Lebenslauf  
   
Geboren: 28. April 1960 in Essen
Staatsangehörigkeit: deutsch
Familienstand: verheiratet seit 28.Juni 1996 mit Claudia Wienen-Jörn,
geb. 13. Februar 1961 in Bardenberg, 2 Kinder
   
1966-1970 Städtische Gemeinschaftsgrundschule an der Mettmanner Straße in Düsseldorf
1970-1979 Humboldt-Gymnasium in Düsseldorf, Abschluss mit Abitur 5/79
   
WS 1979 Studium der Zahnmedizin an der Universität Köln
SS 1980-WS 1985 Studium der Humanmedizin an der Universität Düsseldorf mit Approbation 12/85
   
2/86-4/87 Grundwehrdienst als Truppenarzt in einem Marinefliegergeschwader
   
5/87 Promotion an der Abteilung für Gefäßchirurgie und Nierentransplantation der Chirurgischen Universitätsklinik A der Universität Düsseldorf bei Prof. Dr. W. Sandmann mit dem Thema: „Rekonstruktive Operationen an den Arterien unterhalb des Leistenbandes bei 1134 Patientinnen der Chirurgischen Klinik A der Universität Düsseldorf in den Jahren 1970 bis 1982: Früh- und Spätergebnisse“ (Note: gut)
   
5/87-9/88 Chirurgischer Assistenzarzt an den Evangelischen Krankenanstalten Duisburg-Nord unter der Leitung von Prof. Dr. H. Hirsch und Prof. Dr. H. Hansen
   
1/1989 Chirurgischer Assistenzarzt im Bethesda Krankenhaus Duisburg-Hochfeld unter der Leitung von Prof. Dr. Stremmel
   
2/89-1/95 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universitäts-Frauenklinik der RWTH in Aachen unter der Leitung von Prof. Dr. H. Jung / Prof. Dr. W. Rath mit dem Forschungsschwerpunkt Dopplersonographie in der Geburtshilfe
   
2/95-6/96 Funktionsoberarzt in der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe des Knappschaftskrankenhauses Bardenberg in Würselen unter der Leitung von Prof. Dr. P. Kopecky
   
7/96-2/01 Wissenschaftlicher Assistent (C1) und Oberarzt an der Universitäts-Frauenklinik der RWTH in Aachen unter der Leitung von Prof. Dr. W. Rath
   
1/01 Habilitation mit dem Thema:
" Qualitative und quantitative Analyse der Plazentadurchblutung mittels farbcodierter Dopplersonographie (Angio-Modus)"
   
3/01-12/02 Wissenschaftlicher Oberassistent (C2) und Oberarzt an der Universitäts-Frauenklinik der RWTH in Aachen unter der Leitung von Prof. Dr. W. Rath;
Leiter der Abteilung "Pränatale Diagnostik und Ultraschall"
   
Seit 1/03 Niedergelassener Frauenarzt in Aachen-Laurensberg
Schwerpunkte: Ultraschall, Pränatale Diagnostik, Brustkrebs
   
5. Mai 2006 Verleihung des Professorentitels durch die RWTH Aachen
   
Seit 2008 Zusätzliche Tätigkeit als Honorararzt für Pränatale Diagnostik für das Klinikum Aachen und für das Bethlehem-Krankenhaus in Stolberg