PRÄNATALMEDIZIN

befasst sich mit der Erkennung und Behandlung von Erkrankungen und sonstigen gesundheitlichen Störungen des ungeborenen Kindes soweit dies unter ethischen Gesichtspunkten zulässig und mit Hilfe moderner, technischer Verfahren möglich ist.

Einige Videobeispiele:

Frühschwangerschaft
Das Gesicht des Feten (3D)
Das fetale Herz in Schwangerschaftsmitte
Früher Fehlbildungsultraschall
Funktionelle Schwäche des Muttermundes in Schwangerschaftsmitte

Hinweis: Für die korrekte Darstellung der Videos benötigen Sie das Flash-Plugin.

Ultraschalldiagnostik:

Eingriffe in die Fruchthöhle bzw. den Feten:

Vorsorgeuntersuchungen speziell für Risikoschwangerschaften:

Weiterführende Informationen für Patientinnen: